Hillary Clinton führt klar in Kentucky Umfragen

Indiana und North Carolina haben für Hillary Clinton insgesamt gesehen eine Niederlage erbracht.

Auch wenn viele schon jetzt ihr Aus sehen, sieht es für die Senatorin in der anstehenden Wahl in Kentucky geradezu glänzend aus:

Rasmussen: Clinton holds a massive lead before the upcoming Kentucky primary:

Hillary Clinton: 56%
Barack Obama: 31%SurveyUSA: Kentucky poll shows Clinton with a commanding lead:

Hillary Clinton: 62%
Barack Obama: 28%

Trotz neuer Spendenzuflüsse sind die Geldnöte von Clinton nicht beseitigt. Im vergangenen Monat musste sie sich erneut 6,4 Millionen Dollar selbst leihen.

Obama gab in Indiana und North Carolina 7 Mio. Dollar aus gegenüber 4 Mio. von Clinton.

Sofern sie nicht seitens der Partei oder Festlegungen durch die Superdelegierten aus dem Rennen gedrängt wird, wird Hillary weiter kämpfen. Die Aussichten sind bei diesen Werten verständlicherweise zu verlockend.

— Bigdaddy