Merkel macht den Kohl

Leseempfehlung: „Zur Katastrophe wurde das Kohlsche Aussitzen, als Deutschland Mitte der Neunziger Jahre dringend Reformen benötigte – und keine bekam.

Das regelte sich nicht von selbst. In diesen Wochen droht eine ähnliche Situation.

Angela Merkel sitzt die wirtschaftlichen Folgen der Finanzkrise aus, doch diese werden davon kaum verschwinden.

Es schadet dem Land schwer, wenn Merkel weiter den Kohl gibt.

Lesen Sie den ganzen Beitrag von Alexander Hagelüken in der Süddeutschen.

— Bigdaddy