NSA hat flächendeckend abgehört

Nach Aussage des ehemaligen Agenten der National Security Agency (NSA) Russel Tice wurde weit mehr elektronische Kommunikation abgehört und gesammelt, als bisher angenommen.

Gegenüber Keith Olbermann von MSNBC sagte Tice:

„The National Security Agency had access to all Americans‘ communications — faxes, phone calls, and their computer communications,“ Tice claimed.

„It didn’t matter whether you were in Kansas, in the middle of the country, and you never made foreign communications at all.

They monitored all communications.

Insbesondere sollen Journalisten im Visier der NSA gewesen sein. Auf die Frage Olbermanns, ob denn zum Beispiel die Mails der New York Times abgefangen wurden, konnte oder wollte Tice nichts sagen. Wenn sie aber abgehört worden seien, dann vollständig 24 Stunden am Tag, 365 Tage im Jahr.

— Bigdaddy